Die Inhaltsstoffe von Skindividual

Spilanthol

Das Lokalanästhetikum aus dem Extrakt der Pflanze Acmella Oleracea reduziert die Muskelkontraktion und entspannt die Gesichtszüge: Kleine Fält­chen lösen sich auf, die Haut wird sichtbar entspannter und glatter.

Hyaluron

Der natürliche Bestandteil des menschlichen Körpers: Die körpereigenen Kollagene verringern mit zunehmendem Alter ihre Fähigkeit, die Haut von innen heraus regelmässig zu erneuern und aufzupolstern. Es ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass Hyaluron grosse Wassermengen speichert und so den natürlichen Altersprozess verlangsamt. Die Haut wird aktiv unterstützt, das Volumen zu behalten. Ihre Haut bleibt straff, gesund und schön.

Chondrus Crispus Powder

Irländisches Moos oder auch Rotalgenextrakt genannt, wirkt kühlend, intensiv feuchtigkeitsspendend, reizlindernd und beruhigend. Diese Pflanze besitzt kein allergenes Potential und ist für alle Hauttypen geeignet.

Centella Asiatica Extract

Dieser Extrakt fördert den Kollagenaufbau in den Zellen. Das Kollagengerüst wiederum stützt und strafft die Haut und verleiht ein jugendliches Aussehen. Ebenfalls wirkt der Extrakt entzündungshemmend, antibakteriell und antioxidativ.

Citrus paradisi

Das Grapefruitkern-Extrakt wirkt sich hemmend auf Viren, Bakterien und Pilze aus. Es macht die Haut weich und zart, und schützt sie als natürliches Antioxidant vor freien Radikalen.

Vitis Vinifera (Grape) Leaf Extract

Dieser Extrakt wirkt adstringierend (gewebestraffend), antioxidativ und macht die Haut geschmeidig weich. Er gilt aufgrund seiner Wirkung als wahrer Jungbrunnen der Schönheit!

Anwendung

Auf die saubere Fingerkuppe geben und in Gesicht und Hals einmassieren.

Dosierung

Verteile einen kleinen Tropfen Skindividual Gel gleichmässig auf Gesicht, Hals oder Dekolleté und massiere es sanft in deine Haut ein. Der 30-ml-Dispenser reicht für ca. 100 Anwendungen.

Textur

Wasserlösliches Gel

Wirksamkeit

Zunächst wurde der in Skindividual enthaltene Inhaltsstoff Spilanthol an einem Muskelkontraktionsmodell unter Laborbedingungen auf seine Wirksamkeit getestet. Anschliessend wurde der gleiche Test an Probanden wiederholt. Die Ergebnisse:

  1. Bereits kleinste Mengen Spilanthol reichten aus, um eine vollständige Entspannung der angesproche­nen Hautmuskulatur zu erzielen.

  2. Der Testversuch mit Probanden, die ebenfalls die Kleinstmengenformel anwendeten, bestätigte das Ergebnis der vorausgegangenen Studie am Modell: Innerhalb von nur 60 Minuten war die gesichtsstraffende Wirkung von Skindividual auf der Haut erkennbar.

  3. Weiterhin wurde festgestellt, dass bei einem Spilantholanteil von drei Prozent nach 24 Stunden eine anhaltende Restwirkung besteht. In Skindividual sind sogar fünf Prozent des Inhaltsstoffes Spilanthol enthalten.

  4. Nach ca. 30 Tagen kontinuierlicher Anwendung hatten sich Faltentiefen und -längen deutlich verringert, die Haut war insgesamt glatter und straffer.

  • Instagram - Weiß Kreis
  • YouTube - Weiß, Kreis,

© 2020 BY SKINDIVIDUAL & MORE GMBH